Puzzleteile in Gottes Schöpfung - Religion goes digital
Kurs-Nr.: M8031BE129
Mit Kindern im Einsatz für Gottes wunderbare Schöpfung sein das ist unser Ziel. Dazu braucht es Räume und Möglichkeiten ein Bewusstsein zu schaffen. Denn: Kindern leben in der Gegenwart, sie wollen das Hier und Jetzt mitgestalten und sich mit allem Belebten in Beziehung setzen. Sie erleben ihre Welt ganzheitlich. Dies bedeutet zum Beispiel, dass sie digitale Ideen mit natürlichen verknüpfen. Sie haben oftmals eine ebenso starke Beziehung zu ihrem Serienhelden, wie zu dem, was ihnen real begegnet. Beides findet Anklang in ihrer Spiritualität, in ihrer gelebten Beziehungswelt. Digitalität und Technik wecken das kindliche Interesse ebenso wie die Bewegungen der Natur.
Warum nicht beides miteinander verbinden und die Bezüge der Kinder verstärken?
Ob mit Tablett oder Kamera als Bildungsträger, über Videos, Zeitraffer, Fotomontagen, Collagen oder Fotostorys, Podcasts, der Einsatz der Kinder für das Leben (Ich, Du, Wir, Natur) lässt sich wunderbar digital dokumentieren.
Dabei können alle in der Kita und in deren pastoralen und sozialen Nahraum auf ihre Weise mitdenken, mitgestalten und mithandeln. Und: Der Einsatz neuer Medien im Selbstbildungsprozess der Kinder schafft ein sensibles Bewusstsein für den sinnvollen und gezielten Umgang mit Digitalität.
Die Onlineveranstaltung lädt ein
• Die Weltsicht der Kinder in punkto Religion, Schöpfungsschutz und Digitalität in den Blick zu nehmen;
• digitale Formate und Möglichkeiten kennenzulernen;
• sich von den Ulla-Gewinnern 2022 (https://www.ulla-kreativpreis.de/) inspirieren zu lassen.

Es sind noch Plätze verfügbar

Beginn
Mi., 01.02.2023,
08:30
Ende
Mi., 01.02.2023,
15:30
Dauer
1 Tag
Gebühr
40,00 €

Kontakt

Planung:
Maria Krane
maria.krane@caritas-paderborn.de
05251 209 316
Verwaltung:
Manuel Preuss
manuel.preuss@caritas-paderborn.de
05251 209 265