Das liebe Geld und der Datenschutz
Das liebe Geld und der Datenschutz
Kurs-Nr.: P80CKQV08A
Ehrenamtliche Arbeit braucht außer engagierter Menschen auch Mittel, um effektiv zu helfen. Viele Helfergruppen haben Gelder aus unterschiedlichen Quellen zur Verfügung: Sammlungen, Mitgliedsbeiträge, Spenden und Erträge aus Basaren, Losverkäufen o.ä.
Sie führen eine eigene Kasse, haben Konten, wählen Kassierer und Kassenprüfer. Wie das Geld verwaltet werden muss und wie eine einfache aber ordentliche Buchführung aussieht, wird bei dieser Veranstaltung bearbeitet. Außerdem werden damit verbundene Rechtsfragen (z. B. Umsatzsteuer) erläutert. Spenden-Akquise und Fundraising-Modelle werden besprochen.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas-Konferenzen, Helfergruppen, sowie sonstige der CKD angeschlossene caritative Initiativen bezahlen einen ermäßigten Preis von 15,00 Euro.
In Kooperation mit der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) im Erzbistum Paderborn als anerkanntem Träger der Weiterbildung.

Anmeldung nur möglich über:
CKD-Geschäftsstelle
Postfach 1824
33048 Paderborn
E-Mail: ckd@caritas-paderborn.de,
Tel.: 05251 209-280

Beginn
Di., 27.08.2024,
9:30
Dauer
Tag
Ort
Haus Maria Immaculata, Paderborn
Gebühr
30,00 €

Dozent:innen

Weitere Kurse


Qualifikation: Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Kontakt

Planung:
Verwaltung:
Annette Kaiser
annette.kaiser@caritas-paderborn.de
05251 209-280