In jedem Ende liegt ein neuer Anfang
Kurs-Nr.: O80F3BF05B
Jahrelang haben Sie Verantwortung in der Caritas im Rahmen Ihrer Aufgabe übernommen. Sie stehen nun vor der Herausforderung, einen guten Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand zu gestalten. Dazu gehört es einerseits, einen guten Abschluss zu finden: Die eigene Arbeit gelungen zu übergeben und sich von bedeutenden Menschen aus der Arbeit zu verabschieden. Andererseits stellt sich die Frage, welche Beziehungen und Kompetenzen aus der Arbeitswelt können Sie wie in das Leben nach dem Beruf mitnehmen. Und welche Möglichkeit gibt Ihnen das Leben im Ruhestand, alte oder neue Träume umzusetzen.

Das erwartet Sie:
Gewahrwerden der eigenen Ressourcen
Bewusstes Loslassen
Ausbalancieren von Bewahren und Verändern
Resilienz im Wandel
Perspektivwechsel für den Ruhestand
Anknüpfen an alte Träume
Austausch mit Kolleg*innen
Dankbarkeit einüben
Auszeit in Wohlfühl-Atmosphär

In Kooperation mit der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) im Erzbistum Paderborn als anerkanntem Träger der Weiterbildung.

Es sind noch Plätze verfügbar

Beginn
Di., 28.05.2024,
09:00
Ende
Mi., 29.05.2024,
17:00
Dauer
2 Tage
Ort
Haus Maria Immaculata, Paderborn
Gebühr
360,00 €
Tagesgäste: 290,00 €

Dozent:innen

Weitere Kurse


Qualifikation: Pädagogin und Religionspädagogin; Systemische Organisationsberaterin ; (Lehr-)Supervisorin, Gruppendynamikerin

Kontakt

Planung:
Leonie Jedicke
leonie.jedicke@caritas-paderborn.de
05251 209-319
Verwaltung:
Eva Kasperkiewicz
eva.kasperkiewicz@caritas-paderborn.de
05251 209- 323