Mitarbeitergespräche als Instrument von Führung
Kurs-Nr.: N80F3BF10B
Mitarbeitergespräche als Instrument von Führung

Eine gute Kommunikationskultur ist die Basis für jede Form der Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation. Nirgendwo kann effizient gearbeitet werden, wenn es keinen Austausch über Aufgaben, Ziele und Prozesse gibt. Wie aber sieht der Instrumenten-Mix für eine optimale Kommunikation aus? Was macht eine wertschätzende, mitarbeiterorientierte Ansprache aus? Wie geht man mit dem "Flurfunk" und anderen informellen Gesprächen um?

In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie der interne Dialog zwischen allen Hierarchieebenen gefördert, gesteuert und in den Arbeitsalltag integriert werden kann:
- Führen heißt "Kommunizieren" - Auf die Haltung kommt es an!
- Sage mir, wie Du mit Deinen Mitarbeitenden sprichst... Interne Kommunikation als Managementinstrument
- Zwischen Pflicht und Kür - Formen von Mitarbeitergesprächen
- Führen durch Ziele - das Mitarbeiterjahresgespräch
- Vom Überbringen schlechter Nachrichten - Das anlassbedingte Kritikgespräch
- Hast Du schon gehört... - Flurfunk, Gerüchte und andere Formen der informellen Kommunikation
- Kommunikation in Krisenzeiten

In Kooperation mit der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) im Erzbistum Paderborn als anerkanntem Träger der Weiterbildung.

Es sind noch Plätze verfügbar

Beginn
Mi., 25.10.2023,
09:00
Ende
Do., 26.10.2023,
17:00
Dauer
2 Tage
Ort
Katholische Akademie, Schwerte
Gebühr
320,00 €
Tagesgäste: 245,00 €

Dozent:innen

Weitere Kurse


Qualifikation: Linguistik/Kommunikationspsychologie (MA), Supervisorin (EASC), Coach (ILCOS), Konfliktmediatorin (DGSYM)

Kontakt

Planung:
Leonie Jedicke
leonie.jedicke@caritas-paderborn.de
05251 209-319
Verwaltung:
Eva Kasperkiewicz
eva.kasperkiewicz@caritas-paderborn.de
05251 209- 323