"Wenn das Geld nicht zum Leben reicht..." - Armut im Alter
Kurs-Nr.: N80CKQV09E
Mehr als jeder fünfte Mensch über 80 Jahren in Deutschland ist von Armut betroffen. "Am Anfang des Monats kaufe ich 20 Pakete Mirácoli, die übriggebliebenen 10 Pakete esse ich ab dem 20. eines Monats," hörte ich vor kurzem im Radio. Dauerhafte Geldsorgen, verdeckte Armut, soziale Armut durch mangelnde gesellschaftliche Teilhabe machen das Leben schwer. Unzureichende medizinische Versorgung und unausgewogene Ernährung führen zu einer sinkenden Lebenserwartung.
Das ist oftmals die Realität von älteren Menschen in unseren Gemeinden und eine Herausforderung, vor denen Sie als Caritas-Konferenzen stehen. Bei dieser Fachtagung informieren wir Sie über die Vielschichtigkeit von Altersarmut, informieren über Hilfsmöglichkeiten und besichtigen die Kleiderladen der CKD: Die Truhe in Meschede. Über die Modenschau - aus den Kleiderbeständen der Truhe werden die Mitarbeiterinnen berichten.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas-Konferenzen und Helfergruppen bezahlen einen ermäßigten Preis von 15,00 Euro.
In Kooperation mit der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) im Erzbistum Paderborn als anerkanntem Träger der Weiterbildung.

Anmeldung nur möglich über:
CKD-Geschäftsstelle
Postfach 1824
33048 Paderborn
E-Mail: ckd@caritas-paderborn.de,
Tel.: 05251 209-280

Beginn
Di., 26.09.2023,
9:30 Uhr
Ort
Jakobushaus, Zum Osterfeld, 59872 Meschede-Remblinghausen
Gebühr
25,00 €

Kontakt

Planung:
Elisabeth Völse
elisabeth.voelse@caritas-paderborn.de
05251 209-277
Verwaltung:
Annette Kaiser
annette.kaiser@caritas-paderborn.de
05251 209-280