Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase nach § 132g SGB V

Anmeldung über IN VIA Akademie,
Giersmauer 35, 33098 Paderborn
Frau Natalie Bergen
E-mail: info@invia-akademie.de
Tel. 05251 290 838

Kursnr.
J8011BA035
Beginn
Mo., 27.09.2021
Gebühr
1600,00 € inkl. Mittagessen sowie kalte und warme Getränke; zusätzlich buchbar: Übernachtung mit Frühstück zum Preis von 74,00 € pro Nacht
Die gesundheitliche Versorgungsplanung (GVP) für die letzte Lebensphase nach § 132 g SGB V ist ein freiwilliges Gesprächsangebot, das Menschen prozessorientiert Möglichkeiten aufzeigt, um ihre letzte Lebensphase selbstbestimmter mitgestalten zu können. Dabei ist der individuelle Wille und die Autonomie des Menschen handlungsleitend. Mögliche Themen sind medizinisch-pflegerische, psychosoziale und/oder seelsorgliche Aspekte in der letzten Lebensphase. In diesem Zusammenhang werden die Wertvorstellungen und Wünsche der Bewohner/innen thematisiert und dokumentiert. Der Beratungsprozess zur GVP orientiert sich am biografischen Hintergrund der Menschen und basiert auf einem systemischen Beratungsansatz, verbunden mit Coaching und Supervisionsanteilen.
Der zweiteTeil erstreckt sich bis Herbst 2022 und besteht aus Beratungsgesprächen, die bereits bei den Kostenträgern zur Vergütung eingereicht werden können. Danach erhalten die Absolvent*innen ein Zertifikat.

Abschnitt 1: 27.09.-30.09.2021
Abschnitt 2: 29.11.-01.12.2021

Detailliertere Informationen finden Sie unter: www.invia-akademie.de

In Kooperation mit der IN VIA Akademie/Meinwerk-Institut gGmbH

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Dozent(en)


Ansprechpartner

Planende(r) vom Kurs:
Christopher Durst
c.durst@caritas-paderborn.de
05251 209-292

Verwaltende(r) vom Kurs:
Renate Sicken
r.sicken@caritas-paderborn.de
05251 209-236