Ethik-Module für Einrichtungen der Altenhilfe und Krankenhäuser

Anmeldung nur möglich über
Katholische Akademie Schwerte
Bergerhofweg 24
58239 Schwerte
www.akademie-schwerte.de

Kursnr.
I80F3BF00B
Gebühr
Preis auf Anfrage
Moderation ethischer Fallbesprechungen im Krankenhaus
Seminar für Moderatoren

Um angesichts eines ethischen Konflikts zu einer konkreten Empfehlung zu
gelangen, benötigen ethisch strukturierte Fallbesprechungen eine kundige
Moderation des Beratungsverlaufs. Dem Moderator / Der Moderatorin kommt
hierbei eine verantwortungsvolle Aufgabe zu, die ethische Grundkompetenz
sowie einschlägige methodische Kenntnisse voraussetzt.

Dieses zweitägige Seminar will Mitarbeiter/-innen katholischer Krankenhäuser
im Erzbistum Paderborn für ihre (künftige) Tätigkeit als Moderatorinnen/Moderatoren
ethischer Fallbesprechungen schulen.

Das Moderieren ethischer Fallbesprechungen wird mittels eines Modells für
die ethisch strukturierte Fallbesprechung anhand beispielhafter Fälle aus dem
jeweils eigenen Tätigkeitsfeld mit verteilten Rollen durchgespielt und eingeübt.
Die anschließende Reflexion auf Gesprächsverlauf und Moderation dient der
Klärung der Anforderungen an Rolle und Aufgaben der Moderatorinnen/Moderatoren.

Weitere Informationen:
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Termine und weitere Information auf Anfrage.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Dozent(en)


Ansprechpartner

Planende(r) vom Kurs:
Ägidius Engel
a.engel@caritas-paderborn.de
05251 209-430

Verwaltende(r) vom Kurs:
Eva Kasperkiewicz
e.kasperkiewicz@caritas-paderborn.de
05251 209- 323