15. Paderborner Caritas.diskurs

Kursnr.
I80F3BF000
Dauer
1 Tag
Gebühr
Siehe entsprechenden Flyer
Auch im Jahr 2021 sollen wieder aktuelle ethische Fragestellungen zur Sprache gebracht und kritisch reflektiert werden. In enger Abstimmung mit dem Diözesanen Ethikrat werden Themen aufgegriffen, die in medizinisch-pflegerischen und anderen Feldern caritativer Arbeit von Bedeutung und hoher Dringlichkeit sind.

Im Frühjahr/Sommer 2021 soll der wegen der Pandemiesituation ausgefallene 14. Paderborner caritas.diskurs Ethik nachgeholt werden. Er beschäftigt sich mit dem Problemfeld "Sterbekultur" und wird christlich-ethische Ortsbestimmungen zu Autonomie, Lebensschutz, Fürsorge und Menschenwürde am Lebensende in den Blick nehmen. Es handelt sich um eine Tagesveranstaltung von 9.00 bis 15.00 Uhr.

Ende November/Anfang Dezember 2021 ist ein weiterer Diskurs geplant. Wieder sollen möglichst aktuelle Fragestellungen der Sozial- bzw. Medizinethik aufgegriffen werden. Das Thema wird im August bekannt gegeben.

Mit dem Diskurs werden die Teilnehmenden für die gesellschaftliche Aktualität und Relevanz der behandelten ethischen Fragestellung sensibilisiert. Der Dialog von Ethik, Wissenschaft und Praxis soll eine konkrete Hilfe bieten, eine christlich verantwortbare Position zur vorgelegten ethischen Themenstellung zu beziehen und diese im beruflichen Kontext und auch in der Öffentlichkeit argumentativ zu vertreten.

Einladungen und Flyer mit allen relevanten Informationen für den hier angezeigten "caritas.diskurs Ethik" werden rechtzeitig vorliegen.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Dozent(en)


Ansprechpartner

Planende(r) vom Kurs:
Ägidius Engel
a.engel@caritas-paderborn.de
05251 209-430

Verwaltende(r) vom Kurs:
Eva Kasperkiewicz
e.kasperkiewicz@caritas-paderborn.de
05251 209- 323