HOT® - das HaushaltsOrganisationsTraining
HOT® - das HaushaltsOrganisationsTraining - In Kooperation mit dem Deutschen Caritasverband e.V.
Kurs-Nr.: P8032BE133
HOT®, das HaushaltsOrganisationsTraining des Deutschen Caritasverbandes e. V. fördert und vermittelt zielorientiert Alltags- und Haushaltsführungskompetenzen. Es dient der Unterstützung von Verhaltensänderungsprozessen von Familien, einzelnen Personen oder Wohngemeinschaften in dysfunktionalen Alltags- und Haushaltsführungsstrukturen. Die Trainings werden in der Lebenswelt der Klient*innen, in der Regel in ihrem privaten Haushalt durchgeführt. Gemeinsam mit den Klient*innen werden Ziele erarbeitet und passgenaue Lösungen entwickelt, die verbunden mit ausgewählten Methoden auf eine nachhaltige Wirksamkeit hin angelegt werden. Das HOT® hat sich als methodischen Ansatz bewährt, Menschen in prekären Lebenslagen und besonderen Belastungssituationen in der Verbesserung ihrer Daseinsvorsorge zu unterstützen.

Ziel der Trainerqualifizierung ist die Befähigung, mit dem verhaltensändernden Ansatz des HOT® arbeiten zu können.
Konkrete Lernziele sind:
Erwerb von fachtheoretischem und anwendungsbezogenem Wissen zur Vermittlung und Förderung von Alltags- und Haushaltsführungskompetenzen
Sicherheit in der Anwendung der Methoden des HOT® und dessen Prozesssteuerung
Selbständigkeit bei der Planung und Gestaltung von individuellen Förderansätzen
Fähigkeiten zur Auseinandersetzung mit ihren persönlichen Haltungen und ihrem individuellen Trainingsstil
Sicherheit in der Begleitung und Unterstützung von Klient*innen bei Veränderungsschritten über einen definierten Trainingszeitraum.

Ende November 2025
Dauer 21 Veranstaltungstage

Bitte fordern Sie ausführliche Informationen an.

Zielgruppe
Familienpfleger*innen, pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte in familienunterstützenden Diensten, in der Kinder- und Jugendhilfe, Suchtkrankenhilfe, Hilfen in besonderen Lebenslagen; Leitungsverantwortliche

Programmverantwortung IN VIA Akademie
Manon Lange-Wagner

Ansprechpartnerin
Anke Baule

Anmeldung über
IN VIA Akademie
Giersmauer 35, 33098 Paderborn
Frau Natalie Bergen
Tel. 052521 2908-38
E-Mail: info@invia-akademie.de

Anmeldung über IN VIA Akademie,
Giersmauer 35, 33098 Paderborn
Frau Natalie Bergen
E-mail: info@invia-akademie.de
Tel. 05251 290 838

Beginn
Mo., 18.11.2024,
13:00
Ende
Mi., 20.11.2024,
12:00
Ort
IN VIA Akademie, Paderborn
Gebühr
1130,00 EURO bei Präsenzveranstaltungen inkl. Mittagessen und Veranstaltungsgetränke; zusätzlich buchbar: Übernachtung mit Frühstück zum Preis von 76,00 EURO pro Nacht

Dozent:innen

Weitere Kurse


Qualifikation: Pädagogin und Religionspädagogin; Systemische Organisationsberaterin ; (Lehr-)Supervisorin, Gruppendynamikerin

Weitere Kurse


Qualifikation: Master of Public Health, Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin DGSv

Weitere Kurse


Qualifikation: Noch keine Qualifikation hinterlegt.

Weitere Kurse


Qualifikation: Dipl.-Oecotrophologin, Supervisorin und Coaching (DGsV), Dipl.-Themenzentrierte Interaktion (TZI)

Kontakt

Planung:
Anke Baule
anke.baule@caritas-paderborn.de
05251 209 349
Verwaltung: