HOT® - das HaushaltsOrganisationsTraining
Kurs-Nr.: M8032BE133
HOT®, das HaushaltsOrganisationsTraining des Deutschen Caritasverbandes dient der Unterstützung von einzelnen Personen und Familien in dysfunktionalen Alltagstrukturen und arbeitet mit einer ressourcen-orientierten Interventionsmethode. Gemeinsam mit den Betroffenen werden Ziele und Lösungen entwickelt, die verbunden mit ausgewählten Methoden auf eine nachhaltige Wirksamkeit hin angelegt sind. Das HOT® hat sich als methodischer Ansatz bewährt, Menschen in prekären Lebenslagen bei notwendigen Veränderungsprozessen für ihre Daseinsvorsorge zu unterstützen. Dabei werden Problemaspekte identifiziert um dann - orientiert an den Ressourcen - ein individuelles Hilfekonzept zu entwickeln, das im Alltag nachhaltig wirken soll.
Ziel des Lehrgangs ist die Befähigung, mit dem verhaltensändernden Ansatz des HOT® arbeiten zu können. Konkrete Lernziele sind:
• Erwerb von fachtheoretischem und anwendungsbezogenem Wissen zur Vermittlung von Haushaltsführungskompetenzen,
• Sicherheit in der Anwendung der Methoden des HOT® und dessen Prozesssteuerung,
• Selbständigkeit bei der Planung und Gestaltung von individuellen Förderansätzen.
• Fähigkeiten zur Auseinandersetzung mit ihren persönlichen Haltungen und ihrem individuellen Trainingsstil,
• Sicherheit in der Begleitung und Unterstützung von Familien mit Kindern bei Veränderungsschritten über einen längeren Zeitraum.

Bitte fordern Sie ausführliche Informationen an.

Zielgruppe
Familienpfleger*innen, pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte in familienunterstützenden Diensten, in der Kinder- und Jugendhilfe, der Suchtkrankenhilfe, bei Hilfen in besonderen Lebenlagen; Leitungsverantwortliche


Anmeldung über
IN VIA Akademie
Giersmauer 35, 33098 Paderborn
Frau Natalie Bergen
Tel. 052521 2908-38
E-Mail: info@invia-akademie.de

Es sind noch Plätze verfügbar

Beginn
Mo., 04.09.2023,
9:00
Ende
Mi., 06.09.2023,
16:30
Dauer
21 Tage
Ort
IN VIA Akademie, Paderborn
Gebühr
1040,00 €

Dozent:innen

Weitere Kurse


Qualifikation: Dipl.-Oecotrophologin, Supervisorin und Coaching (DGsV), Dipl.-Themenzentrierte Interaktion (TZI)

Kontakt

Planung:
Anke Baule
anke.baule@caritas-paderborn.de
05251 209 349
Verwaltung: