Kloster. Ruhe. Natur
Kurs-Nr.: M80F3RS05B
Sehnsucht nach Auszeit, nach klösterlicher Ruhe, nach Wandern in der Natur, nach Gesprächen - dieser Sehnsucht dürfen Sie nachgehen. Wir gastieren im Gästehaus des Bonifatiusklosters in Hünfeld.

Das Bonifatiuskloster in Hünfeld steht in einer langen Tradition klösterlichen Lebens in der Haunestadt. Bereits im Jahr 782 gründeten Benediktinermönche aus dem Kloster Fulda oberhalb der Haune ein Nebenkloster. Seit 1895 errichteten die Oblaten, von Holland kommend, in Hünfeld das weiträumige Kloster mit der Klosterkirche durch die Mithilfe vieler Menschen aus Hünfeld und Umgebung. Von Anfang an bis heute war es Ausbildungsstätte für Missionare, die in die ganze Welt gesandt wurden. Heute ist das Kloster ein geistliches Zentrum im Herzen Deutschlands. Gleichzeitig liegt es im Biosphärenreservat Rhön.

An drei Tagen wandern wir in ganztägigen Wanderungen (bis 20 km) durch die erholsame Natur des Biosphärenreservats. Wir begegnen Zeugen der ehemaligen Teilung Deutschlands. Sie erhalten Impulse, tauschen sich aus und haben die Möglichkeit zu Einzelgesprächen. Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme an Gottesdiensten der Kommunität.

Diese Veranstaltung kann im Sinne der AVR als Exerzitien verstanden werden.

Es sind noch Plätze verfügbar

Beginn
Di., 09.05.2023,
17:30
Ende
Fr., 12.05.2023,
13:00
Dauer
4 Tage
Ort
St. Bonifatiuskloster, Hünfeld
Gebühr
390,00 €

Dozent:innen

Weitere Kurse

M80F3RS05B - Kloster. Ruhe. Natur

Qualifikation: Dipl.-Mineralogin, Religionspädagogin (TiF)

Kontakt

Planung:
Leonie Jedicke
leonie.jedicke@caritas-paderborn.de
05251 209-319
Verwaltung:
Eva Kasperkiewicz
eva.kasperkiewicz@caritas-paderborn.de
05251 209- 323